Innenausbau

baho

Projektname:

Bahnhofstrasse 106/108

Bauaufgabe:    

Sanierung eines Geschäftshauses

Bauherrschaft:    

SPS Immobilien

Ort:    

Zürich

Zeitraum:     

März - Dezember 2013

Status:     

Ausgeführt

Download:

projectsheet_baho.pdf

Bahnhofstrasse 106/108
Im Auftrag der SPS Immobilien sollten die Eingangshalle und das Treppenhaus eines 50er Jahre Geschäftshauses in der Bahnhofstrasse in Zürich modernisiert und neugestaltet werden. Die Aufgabe eröffnete die Chance, den heterogenen Bestand, von mehreren Umbauten geprägt, zu ordnen und wieder einem ganzheitlichen architektonischen Konzept zu unterwerfen.

Ein strategisches Ziel des Projektes war es, das Geschäftshaus von den benachbarten Läden zu differenzieren und als eigenständige Adresse an der Bahnhofstrasse auszubilden. Die neuen Eingangstüren, die Briefkastenanlage und die Mieteranschrifttafel fügen sich zu einem Band, das sich um den Raum zieht und ihm einen repräsentativen Charakter verleiht. Dieser wird zusätzlich von den prägnanten Deckenleuchten sowie der mittig auf dem Boden platzierten Sauberlaufzone betont. Das Treppenhaus wird durch die für die 50er Jahre typischen Treppenläufe geprägt und weist somit eine starke eigene Identität auf. Da wurde nur subtil eingegriffen, um die ursprüngliche Raumwirkung wieder zur Geltung zu bringen. Durch das überarbeitete Farbkonzept wurde eine neue Atmosphäre geschaffen.
Eingangsbereich Neues Farbkonzept Treppenpodest Schnitt
© Design by buerohaeberli.ch | Programming by meyerweb.ch