Sanierung

azla

Projektname:

Alterszentrum Langgrüt

Bauaufgabe:

Umbau Tagesbetreuung

Bauherrschaft:

Stadt Zürich, Amt für Hochbauten

Ort:

Zürich

Zeitraum:

Juni 2016 - Juni 2017

Status:

Ausgeführt

Bilder:

Atelier M Architekten

Download:

projectsheet_azla.pdf

Tagesbetreuung im AZ Langgrüt

In einer Parkanlage in Albisrieden, nahe der Stadtgärtnerei gelegen, beherbergt das von Jacques Schader 1975-77 gebaute Alterszentrum rund 100 betagte Menschen.
Für die BewohnerInnen mit erhöhtem Betreuungsaufwand im Alltag sollten Räumlichkeiten eingerichtet werden, in denen sie ihren Bedürfnissen entsprechend optimal umsorgt werden können. Das zentrale Anliegen des Umbaus war, Räume für unterschiedliche soziale Aktivitäten, sowie Möglichkeiten für den persönlichen Rückzug anzubieten, um den Bewohnern die grösstmögliche Selbständigkeit zu gewähren.


Hierzu wurden vier Wohneinheiten im sechsten Obergeschoss durch Wanddurchbrüche zu einer Einheit verbunden. Rund um die zentral positionierte Erschliessung sind die Serviceräume angeordnet. Dieser Kern wird mit einer raumhohen Wandverkleidung aus Eiche eingefasst, die tangential die Raumfolge begleitet. Die Wandverkleidung bildet zum einen das verbindende Element der gesamten Tagesbetreuung, bietet Stauraum und einen Arbeitsplatz und erzeugt zugleich eine wohnliche Atmosphäre. Die Nutzung der Raumfolge ist graduell angeordnet von aktiv zu passiv, was sich auch im Farbkonzept der Möblierung widerspiegelt.
Neben den Räumlichkeiten der Tagesbetreuung umfasste der Umbau die Einrichtung von Aufenthaltsräumen, Küchen und Nassräumen auf verschiedenen Stockwerken.

EichenholzverkleidungRuhezimmerKuecheKonzeptskizze

6_Obergeschoss

© Design by buerohaeberli.ch | Programming by meyerweb.ch